Kärcher Stein- und Fassadenreiniger 3-in-1 (1 l)

By | February 8, 2018
Kärcher Stein- und Fassadenreiniger 3-in-1 (1 l)

KÄRCHER Stein- u. Fassadenreiniger 3-in-1, 1L – 62957670

Kraftvoller Steinreiniger mit der einzigartigen 3-in-1- Formel, der neben höchster Reinigungsleistung dank Aktiv-Schmutzlöser, zusätzlich eine effiziente Algen-Stopp-Formel und einen Wind- & Wetterschutz bietet. Für höchste Reinigungseffizienz, Pflege und Schutz in einem Schritt. Einsetzbar auf Steinterrassen, Mauern und Fassaden rund um Haus und Garten.

  • Hochwirksame Entfernung von Emissions- und Straßenschmutz sowie Algen- und Pilzbewuchs auf Stein- und Fassadenflächen
  • Wind- und Wetterschutz zur idealen Pflege von Steinoberflächen (auch auf Aluminium-Oberflächen anwendbar)
  • Schnelle und effiziente Reinigung in Verbindung mit einem Kärcher Hochdruckreiniger
  • Das Plug n Clean – System ist der einfachste und schnellste Weg Reinigungsmittel über den Hochdruckreiniger auszubringen
  • Tenside nach OECD biologisch abbaubar

Kärcher Stein- und Fassadenreiniger 3-in-1 (1 l) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 6,99

Angebotspreis: EUR 5,69

2 thoughts on “Kärcher Stein- und Fassadenreiniger 3-in-1 (1 l)

  1. Anonymous
    3.0 von 5 Sternen
    nichts besonderes, 24. Oktober 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Kärcher Stein- und Fassadenreiniger 3-in-1 (1 l) (Werkzeug)
    Bei vorgesehener Anwendung und Dosierung auf Betonpflaster kann ich keine besondere Reinigungswirkung bzw Imprägnierung feststellen. Wie andere Reinigungsmittel von Kärcher auch, nichts besonderes. Mit professionellen Produkten am Markt erhält man ein wesentlich besseres Ergebnis. Diese sind nur geringfügig teurer wenn man richtig einkauft.
  2. Anonymous
    3.0 von 5 Sternen
    ht bei uns keine Wunder gebracht, 1. November 2017
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Kärcher Stein- und Fassadenreiniger 3-in-1 (1 l) (Werkzeug)
    Also die Steine sind etwas sauberer geworden, aber der Brüller war das noch nicht. Ich werde mich da mal intensiver mit befassen und checken, welche alternativen es gibt

Comments are closed.