Bissell 17132 Crosswave 3-in-1 Nass- & Trockensauger (für Hartböden und Teppiche) titanium und blau

By | October 10, 2017
Bissell 17132 Crosswave 3-in-1 Nass- & Trockensauger (für Hartböden und Teppiche) titanium und blau

Nass- und Trockensauger von Bissell

BISSELL CrossWave™ ist der 3-in-1 Mehrflächenreiniger, der speziell für unser hektisches Leben entwickelt wurde. Der CrossWave™ ermöglicht das gleichzeitige Staubsaugen, Wischen und Trocknen von Böden in einem einfachen Arbeitsschritt. Von versiegeltem Hartholz über Fliesen bis hin zu Teppichen! CrossWave™ führt alle drei Schritte gleichzeitig durch und eignet sich für alle versiegelten Böden und Teppiche bei Ihnen zu Hause! Reinigung der verschiedenen Bodentypen in einem Arbeitsschritt.

Die einzigartige Bürstenrolle schrubbt und wäscht Böden für eine gründlichere Reinigung, und schmutziges Wasser wird nicht wieder auf den Boden aufgebracht. Digitale Berührungssteuerungen für eine intuitive und komfortable Reinigungssteuerung. Einfach abzunehmende Doppeltanktechnologie – separate Frisch- und Schmutzwassertanks machen ein häufiges Auswechseln des Wassertanks überflüssig und sorgen dafür, dass Sie Ihre Böden stets mit sauberem Wasser reinigen

Technische Daten

  • Leistung: 560 Watt
  • Kapazität Frischwassertank: 0,82 Liter
  • Kabellänge: 7,5 m
  • Geeignet für: alle versiegelten Fußböden, Vorleger
  • Reinigungseinstellungen B&uu
    • Saugt, wischt und trocknet Hartböden und Teppiche in nur einem Arbeitsschritt.
    • Die Dual-Action Multiflächen-Bürstenrolle wischt und nimmt trockenen Schmutz und Unrat zeitgleich auf.
    • Das Two Tank-System trennt Schmutzwasser und das mit Reinigungsmittel gemischte saubere Wasser, sodass Sie immer mit Frischwasser reinigen.
    • Der Schwenkkopf erlaubt einfaches manövrieren unter Möbel und um Möbel herum.
    • Gewinner des Red Dot Design Awards.

    Bissell 17132 Crosswave 3-in-1 Nass- & Trockensauger (für Hartböden und Teppiche) titanium und blau mit Rabatt auf Amazon.de

    Preis: EUR 329,99

    Angebotspreis: EUR 308,99

2 thoughts on “Bissell 17132 Crosswave 3-in-1 Nass- & Trockensauger (für Hartböden und Teppiche) titanium und blau

  1. K.B.
    67 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Kaufempfehlung, 16. Juni 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Bissell 17132 Crosswave 3-in-1 Nass- & Trockensauger (für Hartböden und Teppiche) titanium und blau (Haushaltswaren)
    Ich benutze den Bissell seit einem Monat regelmäßig und sehr gerne.
    Er ist einfach zu bedienen, lässt sich gut wenden, saugt und wischt gründlich.
    Für alle die sich nicht zwischen Bissell und dem Philips entscheiden können – Ich habe beide ausprobiert und mich für den Bissell entschieden.
    Gründe waren:
    – Der Philips lässt beim Saugen und Wischen einen Rand aus. Der Bissell saugt im Randbereich, wischen kann er allerdings auch nicht aber immerhin bleibt kein Dreckrand übrig.
    – Der Bissell lässt sich durch den schwenkbaren Kopf wesentlich leichter wenden.
    – Der Bissell kann auch saugen ohne zu wischen. Das ist vorallem bei Teppichen von Vorteil.
    -Der Philips kann nur auf Hartböden verwendet werden. Der Bissell kann auch Teppiche saugen wie auch nass reinigen.
    – Der Bissel hat zwei Nassfunktionen. Eine ” normale” Wischfunktion und eine zusätzliche Taste für mehr Wasser bei hartnäckigen Flecken und Teppichen.
    – Ein Pluspunkt hatte der Philips, er war leiser!
    – Was beide nicht können, deswegen den Stern Abzug. Sie können beide nicht unter Betten oder schwebenden Komoden saugen und wischen. Es bedarf also ein Zusatzgerät im Haushalt.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. noaxl
    56 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Kein lästiges Wischen mehr, 12. Juli 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Bissell 17132 Crosswave 3-in-1 Nass- & Trockensauger (für Hartböden und Teppiche) titanium und blau (Haushaltswaren)

    Ich habe ein Gerät zur Erleichterung der Bodenreinigung gesucht und bin mit dem Bissell Crosswave fündig geworden. Seit der ersten Benutzung bin ich von dem Gerät überzeugt. Ich habe zu 70% Laminat und 30%Teppich. Mit der herkömmlichen Methode saugt man erst alle Böden und wischt danach mit einem Schrubber. Mit dem Bissell kann man sich den ersten Arbeitsgang sparen und sofort loslegen. Am Anfang war ich skeptisch ob Staub/Dreck in Verbindung mit Wasser was werden kann, aber ich wurde eines besseren belehrt. Der Bissell geht drüber, nimmt alles mit und reinigt in einem Arbeitsgang. Der Boden wird schön sauber und glänzend. Desweiteren bietet das Gerät viele kleine, durchdachte Details, die einem das Arbeiten erleichtern. So hat der Stecker eine Klemme, um ihn an dem aufgerollten Kabel zu befestigen. Der Wassertank lässt sich auch Kopfüber wie eine Flasche aufstellen und erleichtert so das Einfüllen. An der Reinigungsschale befindet sich ein Halter, in den man die Bürste zum Trocken hochkant aufstellen kann.

    Ich möchte auf Eigenschaften eingehen, die dem Bissell in einigen Bewertungen negativ ausgelegt wurden. Viele machen den Fehler und vergleichen den Crosswave mit einem normalen Staubsauger. Genau da liegt jedoch Fehler, weil der Crosswave eben kein normaler Staubsauger ist sondern eine ganz andere Geräteklasse. Auf einige Dinge möchte ich eingehen, damit man nicht durch falsche Vorstellungen enttäuscht wird.

    Zitat:
    Das Gerät ist schwer.
    – Ja, er ist schwerer als ein einfaches Staubsaugerrohr jedoch wird hier das komplette Gerät bewegt, inkl. eines vollen Wassertanks.

    Das Gerät ist nicht so beweglich.
    – Das stimmt. Im Fuß befindet sich eine breite, im Betrieb feuchte Microfaserrolle. Jeder der schon mal einen nassen Lappen über den Boden gezogen hat weiß, dass dass nicht so leicht geht, wie mit einer trockenen, glatten Staubsaugerdüse aus Kunststoff. Er lässt sich dennoch ohne Probleme über den Boden schieben und ziehen

    Das Gerät ist laut. –
    – Ich kann keinen nennenswerten Unterschied zu meinem starken Staubsauger feststellen. Wenn die Bürste anfängt zu drehen, kommt noch ein leichtes Brummen dazu.

    Das Gerät hinterlässt Streifen.
    – Bedienerfehler. Entweder das falsche Reinigungsmittel genommen oder zu lange oder kurz auf der Wassertaste geblieben.

    Das Kabel stört
    -Es ist ein Gerät mit Strom ohne Kabel geht es nicht. Wen es stört kann sie das Kabel über die Schulter legen.

    Das Benutzen der Reinigungsschale hinterlässt eine riesige Sauerei.
    – Das passiert nur, wenn man mehr Wasser als Maximum einfüllt. Das überschüssige Wasser wird dann im ganzen Haus verteilt. Bei richtiger Dosierung passiert nichts.

    Er hinterlässt einen Rand.
    – Konstruktionsbedingt hinterlässt der Fuß einen ca. 3cm ungereinigten Rand. Hier muss man händisch nochmal nachbessern, ist aber immer noch besser als mit einem Wischeimer durch die ganze Wohnung zu rennen.

    Am Ende möchte ich noch ein paar Tips zur Benutzung geben, um einige selbst verursachte Katastrophen zu verhindern:

    Vergleichen Sie da Gerät nicht mit einem normalen, leichten, wendigen Staubsauger sondern sehen Sie es als ein Gerät für sich.

    Wer ein anderes Reinigungsmittel verwenden möchte, kann dies tun sollte aber unbedingt auf die Dosierung achten und dieses auf ein minimum reduzieren. Auf dem Wassertank befindet sich eine Dosierhilfe für das Verhältnis Wasser zu Reinigungsmittel. Ich habe selbstbewusst die Skala mit Meister Proper bzw. Essigreiniger aufgefüllt und hatte als Ergebnis die schönste Schaumparty seit Langem. Die Schaumbildung war so stark, dass streifenfreies Wischen nicht mehr möglich war. Die Gummiräder verteilten den Schaum zusätzlich auf dem ganzen Boden und eine normale Nutzung war nicht mehr möglich. Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich das ganze System mit Wasser gespült und gereinigt hatte. Also entweder das originale Mittel verwenden oder die Alternativen in Tröpfchen dosieren.

    Mit dem Bissel erspart man sich das Saugen vor dem Wischen. Der Staub wird mit dem Dreckwasser im Behälter gesammelt. Vor dem Leeren sieht es so aus, als wäre es nur dreckiges Wasser. Im Wasser befindet sich jedoch ebenfalls, der zuvor gesaugte Staub, der sich nun zu einer dicken, nassen Staubmaus verbunden hat. Ich habe den Behälter im Waschbecken entleert und hatte dann Spaß den nassen, ekeligen Klumpen wieder aus dem Waschbecken zu fischen. Wer sich das ersparen möchte, kippt es also nicht ins Waschbecken.

    Wenn man mal die Richtung wechseln möchte und dabei das…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Comments are closed.